MOTORRADSITZE

Motorradsättel

Alle unsere Motorradsättel werden mit einem sehr aufwendigen grafischen Design hergestellt, das einer bestechenden Ästhetik und einer großen visuellen Wirkung zugute kommt; unsere heute weltweit geschätzten linien sind der maximale ausdruck der in italien hergestellten motorradpolsterung .

Unter den Bezügen unserer Motorradsättel finden wir:

  • Standard, der klassische Motorradsattelbezug mit hochwertigem Leder, für längere Lebensdauer und mit Individualisierungsmöglichkeit;
  • Ultra Grip , eine Beschichtung, die für Supersporträder geeignet ist, bei denen die Haftung des Sitzes für das Fahren am Limit unerlässlich ist;
  • Comfort System , eine Beschichtung, die Ermüdung und vom Motorrad übertragene Vibrationen reduziert, für eine entspanntere Fahrt.

Unsere hochwertigen Leder-Composite-Bezüge für Motorradsättel nähen Meisterhand mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail, um dem Kunden einen perfekt verarbeiteten Motorrad-Sattelbezug zu bieten.

Unsere Motorradsättel zeichnen sich durch die hohe Qualität und Individualisierung der Polsterung aus, mit der Möglichkeit, das Markenlogo und mehrfarbige Einsätze einzufügen.

MOTORRADSITZE

Motorradsättel

Alle unsere Motorradsättel werden mit einem sehr aufwendigen grafischen Design hergestellt, das einer bestechenden Ästhetik und einer großen visuellen Wirkung zugute kommt; unsere heute weltweit geschätzten linien sind der maximale ausdruck der in italien hergestellten motorradpolsterung .

Unter den Bezügen unserer Motorradsättel finden wir:

  • Standard, der klassische Motorradsattelbezug mit hochwertigem Leder, für längere Lebensdauer und mit Individualisierungsmöglichkeit;
  • Ultra Grip , eine Beschichtung, die für Supersporträder geeignet ist, bei denen die Haftung des Sitzes für das Fahren am Limit unerlässlich ist;
  • Comfort System , eine Beschichtung, die Ermüdung und vom Motorrad übertragene Vibrationen reduziert, für eine entspanntere Fahrt.

Unsere hochwertigen Leder-Composite-Bezüge für Motorradsättel nähen Meisterhand mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail, um dem Kunden einen perfekt verarbeiteten Motorrad-Sattelbezug zu bieten.

Unsere Motorradsättel zeichnen sich durch die hohe Qualität und Individualisierung der Polsterung aus, mit der Möglichkeit, das Markenlogo und mehrfarbige Einsätze einzufügen.

  • APRILIA
    <p style="line-height: 150%; background: white; margin: 6.0pt 0cm 6.0pt 0cm;"><b><span style="font-family: 'Arial',sans-serif;">Aprilia<span style="vertical-align: inherit;"></span></span></b> <span style="font-family: 'Arial',sans-serif;">ist ein</span> <span style="vertical-align: inherit;"><span style="vertical-align: inherit;">italienisches</span></span> Motorradunternehmen <span style="vertical-align: inherit;"><span style="vertical-align: inherit;">, das unmittelbar nach dem</span></span> Zweiten Weltkrieg <span style="vertical-align: inherit;">in</span> Noale <span style="vertical-align: inherit;">,</span> Italien <span style="vertical-align: inherit;"><span style="vertical-align: inherit;">,</span> <span style="vertical-align: inherit;">von Alberto Beggio gegründet wurde. Das</span></span> <span style="vertical-align: inherit;">Unternehmen wurde als Hersteller von</span> Fahrrädern geboren <span style="vertical-align: inherit;">und wechselte dann zur Produktion von</span> Rollern <span style="vertical-align: inherit;">und Motorrädern mit kleinem Hubraum.</span> <span style="vertical-align: inherit;">In jüngerer Zeit produzierte</span> Sportmotorräder <span style="vertical-align: inherit;">Aprilia</span> <a href="https://en.wikipedia.org/wiki/Sportbike" style="text-decoration-line: none;"><span style="mso-color-alt: windowtext;">durch</span></a> <span style="vertical-align: inherit;"><span style="vertical-align: inherit;"><span style="vertical-align: inherit;">groß</span> wie die Doppel</span> <a href="https://en.wikipedia.org/wiki/V-twin" title="Motorsport" style="text-decoration-line: none;"></a></span> <a href="https://en.wikipedia.org/wiki/V-twin" title="Motorsport" style="text-decoration-line: none;"><span style="mso-color-alt: windowtext;">V des</span></a> <span style="vertical-align: inherit;">1.000 ccm</span> RSV Mille <span style="vertical-align: inherit;">und des</span> V4 <a href="https://en.wikipedia.org/wiki/V4_engine" style="text-decoration-line: none;"><span style="mso-color-alt: windowtext;"> </span></a>RSV4 <span style="vertical-align: inherit;">.</span> Aprilia hat ein starkes Motorsportprogramm unterstützt <span style="vertical-align: inherit;"><span style="vertical-align: inherit;"><span style="vertical-align: inherit;">,</span> beginnend mit</span> <span style="vertical-align: inherit;">Motocross</span></span> <span style="vertical-align: inherit;"><span style="vertical-align: inherit;">und dann mit <span style="vertical-align: inherit;">einem</span></span></span> Rennprogramm auf <span style="vertical-align: inherit;"><span style="vertical-align: inherit;">dem</span></span> <span style="vertical-align: inherit;"><span style="vertical-align: inherit;">Gewinner der</span> <span style="vertical-align: inherit;">Straßenweltmeisterschaft.</span></span><o:p></o:p></p><p style="line-height: 150%; background: white; margin: 6.0pt 0cm 6.0pt 0cm;"><span style="text-decoration: underline;"><span style="font-family: 'Arial',sans-serif;">Hier finden Sie alle unsere Vorschläge für Aprilia Wenn Sie Ihr Fahrrad nicht finden können, schreiben Sie uns eine E-Mail-Anfrage an info@tappezzeriaitalia.it</span> .</span><o:p></o:p></p>
  • BENELLI
    <p class="MsoNormal" style="line-height: 150%;"><b style="mso-bidi-font-weight: normal;"><span style="font-size: 12.0pt; mso-bidi-font-size: 9.5pt; line-height: 150%; font-family: 'Helvetica',sans-serif; color: #363a41; background: white;">Benelli QJ</span></b> <span style="font-size: 12.0pt; mso-bidi-font-size: 9.5pt; line-height: 150%; font-family: 'Helvetica',sans-serif; color: #363a41; background: white;">. ist ein italienisches Unternehmen mit Sitz in Pesaro, das Motorräder und Roller herstellt. Seit 2005 gehört es der Qianjiang Motor Group, einem chinesischen Unternehmen, das wiederum von der Geely Holding Group kontrolliert wird. Das 1911 in Pesaro gegründete Unternehmen ist das zweitälteste italienische Motorradunternehmen, das noch im Geschäft ist. Die Design-, Entwicklungs- und Marketingaktivitäten werden am Hauptsitz von Benelli QJ in Pesaro in Italien in Synergie mit der Muttergesellschaft in Wenling in China durchgeführt, wo die Motorräder produziert werden. Mit der Moto TRK 502, dem meistverkauften Motorrad des Jahres 2020 in Italien, erobert Benelli einen wichtigen Teil des italienischen Marktes. Hier finden Sie alle unsere Vorschläge für Benelli, wenn Sie Ihr Fahrrad nicht finden, schreiben Sie uns eine E-Mail-Anfrage an info@tappezzeriaitalia.it</span><o:p></o:p></p>
  • BMW
    <address class="MsoNormal" style="margin-bottom: 7.5pt; line-height: 15.6pt;"><p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 7.5pt; line-height: 15.6pt;"> <span style="font-family: 'Arial',sans-serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; mso-fareast-language: IT;">BMW bedeutet <i>Beyerishe Motoren Werke</i> , wörtlich „Bayerische Motorenfabrik“. Motoren, die jedoch ursprünglich aus Flugzeugen stammen.</span><o:p></o:p></p><p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 7.5pt; line-height: 15.6pt;"> <span style="font-family: 'Arial',sans-serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; mso-fareast-language: IT;">Der erste BMW-Motor stammt aus dem Jahr 1920 und wurde auf einem Zweirad der Marke Victoria montiert. Aber 1922 kommt das erste reine BMW-Motorrad: Der Motor bleibt derselbe, aber alles andere wird offensichtlich komplett neu gedacht. So begann 1923 die eigentliche Produktion. Und dies ist der erste Meilenstein in der Geschichte der BMW Motorräder.</span><o:p></o:p></p><p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 7.5pt; line-height: 15.6pt;"> <span style="font-family: 'Arial',sans-serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; mso-fareast-language: IT;">Am 1. Januar 1976 wurde der Motorradteil aus dem Mutterkonzern ausgegliedert und die BMW Motorrad Gmbh geboren. Eine Veränderung, die operative und finanzielle Unabhängigkeit verleiht</span><o:p></o:p></p><p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 7.5pt; line-height: 15.6pt;"> <span style="font-family: 'Arial',sans-serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; mso-fareast-language: IT;">In den 1980er Jahren begann er an Offroad-Wettbewerben teilzunehmen, deren Sonderanfertigungen im folgenden Jahr auf den Markt kamen. Damit startete BMW in den Enduro-Bereich und erzielte, wenn auch zunächst zögerlich, Erfolge.</span> <o:p></o:p></p><p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 7.5pt; line-height: 15.6pt;"></p><p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 7.5pt; line-height: 15.6pt;"> <span style="font-family: 'Arial',sans-serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; mso-fareast-language: IT;">Die letzten 30 Jahre der Geschichte der BMW Motorräder sind geprägt von der Entschlossenheit, sich dem Erfolg japanischer Hersteller durch kontinuierliche Innovation zu stellen, ohne ihre Identität zu verzerren. Ein Projekt, das Anfang der 90er Jahre begann und sich im Laufe der Zeit ausgezahlt hat. Heute sind BMWs schöne, sichere Motorräder, die als Geländewagen in der Stadt große Freude bereiten.</span><o:p></o:p></p></address>
  • BUELL
    <p>wird aktualisiert ... senden Sie eine E-Mail an info@tappezzeriaitalia.it, um Informationen zu den verfügbaren Modellen zu erhalten.</p>
  • CAGIVA
    <p>wird aktualisiert ... senden Sie eine E-Mail an info@tappezzeriaitalia.it, um Informationen zu den verfügbaren Modellen zu erhalten.</p>
  • DUCATI
    <p>Die faszinierendsten Motorräder der Welt sind das Ergebnis des Engagements im Wettbewerb und sind der reinste Ausdruck von raffinierter Technik, unverwechselbarem Design und Leidenschaft für Motorräder.</p><p> Ducati ist ein Zeuge von Made in Italy, der italienische Stil manifestiert sich in den Linien jedes Fahrrads. Schlanke und verführerische Formen für einen zeitlosen Stil, der für viele Motorradfahrer zum Bezugspunkt wird. Ducati Motorcycles repräsentiert den Traum der leidenschaftlichsten Motorradfahrer der Marke Made in Italy und des Stils in vielen Ländern der Welt.</p><p> Das desmodromische Ventilsystem, der Gitterrohrrahmen aus Stahlrohr, der L-Twin-Motor und der unverwechselbare „Sound“ des Motors sind die unverwechselbaren Zeichen, die die Einzigartigkeit einer Ducati bestätigen.</p><p> <span style="text-decoration: underline;">Auf dieser Seite finden Sie alle unsere Vorschläge für Ducati. Wenn Sie die Version Ihres Fahrrads nicht finden, können Sie uns unter info@tappezzeriaitalia.it kontaktieren</span></p>
  • HONDA
    <p>Am 24. September 1948 hatte Honda die brillante Intuition, die das Schicksal seiner Branche veränderte: Es erkannte die Notwendigkeit eines neuen Motors in Japan und berücksichtigte daher die schlechte wirtschaftliche Lage der Bevölkerung und die Benzinknappheit nach dem 2. Weltkrieg hatte man die Idee, einen einfachen Kleinmotor auf einen Fahrradrahmen zu montieren. Auf diese Weise hatte er ein einfaches und kostengünstiges Fortbewegungsmittel geschaffen, das seinerzeit ideal war.</p><p> Das Unternehmen begann bald, die Produktion zu variieren, führte nach und nach zahlreiche andere Modelle von Mopeds und Motorrädern ein und eroberte seit den sechziger Jahren auch andere Märkte.</p><p> 1963 startete Honda eine Werbekampagne in den amerikanischen Medien. Es war eine Initiative von außergewöhnlichem kommerziellem und Marketingerfolg, die die Art und Weise, wie die Amerikaner Motorräder und die Marke Honda konzipierten, nachhaltig beeinflusste, teils mit den technischen Eigenschaften eines japanischen Leichtmotorrads spielte, teils mit dem Wunsch, sich von einem bestimmten Weg zu lösen .. Stereotyp, den Biker mit einem Jugendlichen mit fast krimineller Art zu identifizieren.</p><p> Aufgrund der Langsamkeit anderer Motorradfirmen, mit der Zeit und technologischen Innovationen Schritt zu halten, hatte es das japanische Unternehmen leicht, die bis dahin populärsten britischen und italienischen Hersteller aus den Herzen der Motorrad-Enthusiasten aus aller Welt zu verdrängen und so zu bereits in den siebziger Jahren der größte Hersteller von Zweirädern der Welt. Von diesem Moment an hat er diesen Vorrang, den er bis heute aufrechterhält, nie verloren</p><p> <span style="text-decoration: underline;">Auf dieser Seite finden Sie alle unsere Vorschläge für Honda. Wenn Sie die Version Ihres Fahrrads nicht finden, können Sie uns unter info@tappezzeriaitalia.it kontaktieren</span></p>
  • KAWASAKI
    <p>Der Motorradbereich ist nur eine von vielen Aktivitäten der japanischen Kawasaki Heavy Industries, Ltd, die über zwei Niederlassungen verfügt: in Kobe und Tokio.</p><p> Der Name leitet sich von dem des Gründers Shozo Kawasaki ab, während er keine direkte Verbindung zu dem der japanischen Stadt Kawasaki hat.</p><p> Neben Motorrädern und vierrädrigen Geländefahrzeugen produziert die Industrie derzeit Traktoren, Züge, Handelsschiffe, Industrieroboter und Luftfahrtausrüstung. Er kam nach dem Erfolg der Marke Honda auf den italienischen Markt und wird seit den siebziger Jahren mit dem berühmten 500 Mach III mit Dreizylinder- und Zweitaktmotor geschätzt, der für seine Leistung bekannt ist.</p><p> Obwohl Kawasaki in allen Segmenten tätig ist, mit Ausnahme der Roller, hat sich Kawasaki vor allem mit den Sportarten der GPZ- und Ninjia-Serien einen hervorragenden Ruf aufgebaut.</p><p> <span style="text-decoration: underline;">Auf dieser Seite finden Sie alle unsere Vorschläge für die Kawasaki. Wenn Sie die Version Ihres Fahrrads nicht finden, können Sie uns unter info@tappezzeriaitalia.it kontaktieren</span></p>
  • KTM
    <p>KTM, Kronreif und Trunkenpolz Mattighofen, wurde 1934 von Ingenieur Hans Trunkenpolz in Mattighofen gegründet.</p><p> Anfangs beschränkte sich die Tätigkeit auf die Reparatur von Autos und Motorrädern, doch die Leidenschaft führte den österreichischen Techniker dazu, zunächst ein Fahrrad herzustellen, dann 1951 das erste Leichtmotorrad, getauft R 100.</p><p> 1953 wurde die Marke KTM erstmals offiziell verwendet und drei Jahre später folgte der erste wichtige sportliche Erfolg, der Sieg bei den Six Days. Nach den Straßenmodellen und Rollern kamen die ersten Offroad-Motorräder und 1964 entstand das erste offizielle Team. Mit dem Projekt eines eigenen Motors wurde KTM 1970 zu einem kompletten Hersteller und einer Referenz im Offroad-Bereich, bis 1987 die Produktion von Mopeds und Rollern eingestellt wurde. 1991 Konkurs.</p><p> Ein Jahr später wurde das Unternehmen neu geboren und in drei Unternehmen aufgeteilt, die jeweils auf Motorräder, Fahrräder und Kühler spezialisiert waren. Mit kommerziellen und sportlichen Erfolgen wieder schwarze Zahlen.</p>
  • GUZZI MOTORRÄDER
    <p>wird aktualisiert ... senden Sie eine E-Mail an info@tappezzeriaitalia.it, um Informationen zu den verfügbaren Modellen zu erhalten.</p>
  • MOTO MORINI
    <p>wird aktualisiert ... senden Sie eine E-Mail an info@tappezzeriaitalia.it, um Informationen zu den verfügbaren Modellen zu erhalten.</p>
  • MS AGUSTA
    <p class="MsoNormal" style="mso-margin-top-alt: auto; mso-margin-bottom-alt: auto; line-height: normal; mso-outline-level: 1;"> <b><span style="font-size: 24.0pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; color: black; mso-font-kerning: 18.0pt; mso-fareast-language: IT;">MV Agusta: unsere Sitzbezüge für alle Modelle</span></b> </p><p></p><p class="MsoNormal" style="mso-margin-top-alt: auto; mso-margin-bottom-alt: auto; line-height: normal;"> <span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; color: black; mso-fareast-language: IT;"><b>MV Agusta</b> (Meccanica Verghera Agusta) wurde aus einem Ableger der <b><i>1919 von Graf Giovanni Agusta gegründeten Costruzioni Aeronautiche Giovanni Agusta SA geboren</i></b> , die 1945 mit der Produktion von Straßen- und Rennmotorrädern begann.</span> </p><p class="MsoNormal" style="mso-margin-top-alt: auto; mso-margin-bottom-alt: auto; line-height: normal;"> <span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; color: black; mso-fareast-language: IT;">Vor allem im Rennsport hat er dank insgesamt 75 Weltmeistertiteln zwischen 1952 und 1974 bei Herstellern und Fahrern an Popularität gewonnen. Der erste <b>Agusta Moto-</b> Motor ist ein kleiner 98-cm³-Zweitaktmotor, der 1943 konstruiert wurde , aber erst nach Kriegsende geboren.</span> </p><p class="MsoNormal" style="mso-margin-top-alt: auto; mso-margin-bottom-alt: auto; line-height: normal;"> <span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; color: black; mso-fareast-language: IT;"><b>MV Agusta</b> wurde offiziell am 12. Februar 1945 geboren und in den 1960er Jahren kam das erste in Serie produzierte Maximoto mit einem Vierzylindermotor auf den Markt. Ende der 1970er Jahre wurde die Produktion aufgrund der starken Konkurrenz japanischer Hersteller abrupt eingestellt, aber MV wurde 1992 wiedergeboren, als die Marke von <b><i>Cagiva übernommen wurde</i></b> mit der Absicht, sie wieder auf ein hohes Niveau zu bringen.</span> </p><p class="MsoNormal" style="mso-margin-top-alt: auto; mso-margin-bottom-alt: auto; line-height: normal;"> <span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; color: black; mso-fareast-language: IT;">Finanzielle Schwierigkeiten ermöglichten es <b><i>Cagiva</i></b> jedoch nicht, die <b>Massenproduktion eines neuen Agusta-Motorrads</b> bis 2004 dank der Investition der malaysischen Proton durchzuführen. Die anschließenden weiteren Schwierigkeiten bremsten die Produktion der erwarteten Sportmotorräder erneut, bis 2008 die Marke von der amerikanischen <b><i>Harley-Davidson übernommen wurde</i></b> . Ein Abenteuer, das nur ein Jahr dauerte, denn 2009 ist die MV<br /> Runde Cagiva. Wir haben <b><i>Sitzbezüge</i></b> für <b><i>MV Agusta Motorräder</i></b> , einschließlich der</span> <span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; color: black; mso-fareast-language: IT;">Modelle</span> <a href="https://www.tappezzeriaitalia.it/it/content/14-ultra-grip"><b><span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; color: blue; mso-fareast-language: IT;">Ultra Grip</span></b></a> <span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; color: black; mso-fareast-language: IT;">und</span> <a href="https://www.tappezzeriaitalia.it/it/content/12-comfort-system"><b><span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; color: blue; mso-fareast-language: IT;">Comfort-System.</span></b></a> <span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; color: black; mso-fareast-language: IT;">Hier die Modelle:</span> </p><ul type="disc"><li class="MsoNormal" style="color: black; mso-margin-top-alt: auto; mso-margin-bottom-alt: auto; line-height: normal; mso-list: l0 level1 lfo1; tab-stops: list 36.0pt;"> <b><i><span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; mso-fareast-language: IT;">Brutaler MV</span></i></b> <span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; mso-fareast-language: IT;"></span></li><li class="MsoNormal" style="color: black; mso-margin-top-alt: auto; mso-margin-bottom-alt: auto; line-height: normal; mso-list: l0 level1 lfo1; tab-stops: list 36.0pt;"> <b><i><span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; mso-fareast-language: IT;">MV Dragster</span></i></b> <span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; mso-fareast-language: IT;"></span></li> <li class="MsoNormal" style="color: black; mso-margin-top-alt: auto; mso-margin-bottom-alt: auto; line-height: normal; mso-list: l0 level1 lfo1; tab-stops: list 36.0pt;"> <b><i><span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; mso-fareast-language: IT;">MS F3 und F4</span></i></b> <span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; mso-fareast-language: IT;"></span></li><li class="MsoNormal" style="color: black; mso-margin-top-alt: auto; mso-margin-bottom-alt: auto; line-height: normal; mso-list: l0 level1 lfo1; tab-stops: list 36.0pt;"> <b><i><span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; mso-fareast-language: IT;">MS Rivale 800</span></i></b> <span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; mso-fareast-language: IT;"></span></li><li class="MsoNormal" style="color: black; mso-margin-top-alt: auto; mso-margin-bottom-alt: auto; line-height: normal; mso-list: l0 level1 lfo1; tab-stops: list 36.0pt;"> <b><i><span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; mso-fareast-language: IT;">MV Turismo Veloce</span></i></b> <span style="font-size: 13.5pt; font-family: 'Times New Roman',serif; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; mso-fareast-language: IT;"></span></li></ul>
  • SUZUKI
    <p>Suzuki wurde 1090 gegründet und ist eines der vier großen japanischen Unternehmen.</p><p> Das in Hamamatsu ansässige Unternehmen ist auf die Herstellung von Motorrädern, Autos und Schiffsmotoren spezialisiert und die Erfahrung im Motorradbereich begann 1954 als Hersteller von Hilfsmotoren für Fahrräder.</p><p> Suzuki konzentriert sich seit mehr als 20 Jahren auf die Zweitakt-Technologie, bis hin zur Präsentation der GS-Baureihe. Die wichtigsten Familien sind die der Sportwagen GSX-R, die mit Hubräumen von 600 bis 1.000 ccm angeboten werden, und der Enduro DR, die in den 80er Jahren sehr beliebt war. Der Vertrieb von Motorrädern in Italien begann 1969 mit der Gründung der ersten Niederlassung im Piemont.</p><p> <span style="text-decoration: underline;">Auf dieser Seite finden Sie alle unsere Vorschläge für Suzuki. Wenn Sie die Version Ihres Fahrrads nicht finden, können Sie uns unter info@tappezzeriaitalia.it kontaktieren</span></p>
  • TRIUMPH
    <p>Die Marke Triumph wurde erstmals auf Fahrrädern verwendet, die ab 1833 von Siegfried Bettman in Coventry vertrieben wurden.</p><p> Einige Jahre später trat ein weiterer Deutscher in das Unternehmen ein, Maritz Schultze, und Ende des 19. Jahrhunderts, mit der Geburt der ersten Motoren, führte das Unternehmen die ersten Versuche zur Motorisierung von Fahrrädern durch. 1920 wurde die</p><p> In den 1950er Jahren wurde die Triumph an Konkurrenten der BSA verkauft und zu dieser Zeit wurde ein Großteil der Produktion in die Vereinigten Staaten exportiert.</p><p> Die Triumphs werden zum Mythos, auch dank Auftritten in Kultfilmen mit Marlon Brando und Steve McQueen. Die bekanntesten Modelle sind die Thunderbid und die Trophy, bis hin zur Entstehung des Wonderbird, mit dem auf dem Salzsee von Bonneville zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde gebrochen werden.</p><p> Aus diesem Abenteuer wurde eine erfolgreiche neue Triumph-Familie geboren. Als die Krise 1972 dazu führte, dass die britische Regierung die Motorradindustrie zu einem einzigen Unternehmen zusammenführte, wurde Triumph zunächst in eine Genossenschaft umgewandelt, aber 1983 wurde die Produktion endgültig eingestellt. Die Marke wurde dann vom Milliardär John Bloor gekauft, der 1988 den aktuellen Triumph hervorbrachte.</p><p> <span style="text-decoration: underline;">Auf dieser Seite finden Sie alle unsere Vorschläge für den Triumph. Wenn Sie die Version Ihres Fahrrads nicht finden, können Sie uns unter info@tappezzeriaitalia.it kontaktieren</span></p>
  • YAMAHA
    <p>Nippon Gakki wurde 1987 als auf den Bau von Orgeln und Klavieren spezialisiertes Unternehmen von Torakusu Yamaha gegründet, aus dem 1955 verschiedene Bereiche ausgegliedert wurden.</p><p> Die Yamaha Motor Co. Ltd mit Sitz in Iwata hat sich daher dem Bau von Zweiradmotoren verschrieben und greift dabei auf die Erfahrungen aus den Erkenntnissen in der Verarbeitung von Metalllegierungen für Musikinstrumente zurück.</p><p> Yamaha ist derzeit nach seinem Landsmann Honda der zweitgrößte Motorradhersteller der Welt.</p><p> Yamahas erstes Motorrad war die 1 YA-1, ein 125-cm³-Einzylinder-Zweitaktmotor. Das im Februar 1955 eingeführte Motorrad gewann im Juli desselben Jahres sein erstes Rennen, das Mount Fuji Ascent Race. Yamaha engagierte sich für den Zweitaktbereich, bis es 1969 den XS-1 auf den Markt brachte, einen 650-cm³-Zweizylinder-Viertakter. Zehn Jahre später, 1979, gewann er mit der fast serienreifen Enduro XT 500 die erste Rallye Paris-Dakar.</p><p> Heute produziert Yamaha eine komplette Fahrzeugpalette, von Motorrollern mit Hubraum von 50 bis 500 ccm bis hin zu Gelenkmotorrädern von 50 bis 1.900 ccm, in den Segmenten Cruiser, Sport Touring, Sport, Dual-Sport und Offroad. Das Yamaha-Logo besteht aus drei übereinander liegenden Stimmgabeln, die an die Hauptaktivität im Musikbereich erinnern.</p><p> <span style="text-decoration: underline;">Auf dieser Seite finden Sie alle unsere Vorschläge für Yamaha. Wenn Sie die Version Ihres Fahrrads nicht finden, können Sie uns unter info@tappezzeriaitalia.it kontaktieren</span></p>